A Project by Felix Hemme

September 2010

Nach dem Tod eines geliebten Familienmitgliedes gibt es zahlreiche Angelegenheiten zu klären, wobei wir von vielen Freunden tatkräftig unterstützt wurden. Mein Weg führte mich auch kurz nach Strausberg nahe Berlin, um bei unserem dortigen Wohn- und Geschäftshaus nach dem Rechten zu sehen. Prüfungen und Hausarbeiten für die Uni trugen ihren Teil dazu bei, dass ich erstmal nicht zum Nachdenken kam. Auch startete ich gleich zu Monatsbeginn die Suche nach einer WG-fähigen Wohnung in Bremen, denn der Lennert kam jetzt doch zum studieren in die schönste Stadt der Welt. Der Wohnungsmarkt gab aber so kurz vor Beginn des Semesters mit den vielen zugezogenen „Erstis“ nichts her, so dass eine andere Lösung gefunden wurde.

Auch sportlich verlief es nicht gerade ruhig, denn die Handballsaison startete für insgesamt vier MTV-Mannschaften, u.a. mit einer neuen 1. Damenmannschaft. Neben den Saisonspielen stand für die 1. Herren auch die traditionelle Teilnahme am Tauziehen im Rahmen des „Winser Brückenfestes“ auf dem Plan. Schon vorher war der MTV mit einer Slackline-Mitmachaktion und am Sonntag dann in Form der „Schottenröcke“ an den Festivitäten beteiligt, was dieser Bericht und dieses Video ausführlicher darstellen. Treue Fans haben uns kurze Zeit später ein Foto von uns „Schottenröcken“ beim Festumzug zukommen lassen, wofür ich mich im Namen der Mannschaft nochmal herzlich bedanken möchte. Leider mussten wir die Teilnahmen an den Norddeutschen Meisterschaften und den Deutschen Meisterschaften dieses Jahr ja absagen, aber dafür haben unsere „Mädelz“ und unsere jüngsten TGWler unseren Verein in Schneverdingen und Augsburg würdig vertreten. Für die Abordnung der „Schottenröcke“ war das Brückenfest-Wochenende auch schon stressig genug, denn nach dem Umzug hieß es für drei der vier mitmarschierten Mitglieder: Schnell raus aus dem Schottenrock und das Handballtrikot überstreifen! Das Derby in Wietze stand am Sonntagabend noch an! In diesem Monat habe ich noch kommissarisch den Posten des Beauftragten Presse und Öffentlichkeitsarbeit im Turnkreis Celle übernommen und als Mitarbeiter im Arbeitskreis TGW/TGM das Treffen des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit der Niedersächischen Turnerjugend in Hannover besucht. Für Fußballgucken blieb aber auch ein wenig Zeit!

Medial wichtig war mir persönlich in diesem Monat mein 1000. Tweet! Den Rest der Republik hat das jedoch weniger beschäftigt, denn über „Suttgart 21“ gab es einiges mehr zu berichten.

In Winsen (Aller) gab es dann in diesem Monat auch gleich zwei Restaurant-Neueröffnungen, denen ich beiwohnen durfte. Mit meinem Bruder und drei Turnschwestern erlebte ich einen mäßigen Start des „MeRo“, der sicher auch auf die hohe Anzahl der Gäste am ersten Tag zurückzuführen war. Die „Döner-Calzone“-Pizza hat aber auf jeden Fall geschmeckt. Nachdem wir die umgebauten Veranstaltungsräume des „Jann Hinsch Hof“ schon für das Kaffeetrinken nach der Trauerfeier im vergangenen Monat nutzen durften, öffnete der imposante Hotelbereich nun feierlich seine Türen, wie es auch dieses Video darstellt. Leider ist das im Clip angesprochene Oktoberfest nicht zu Stande gekommen, aber ich bekam dennoch auf dem Motto-Geburtstag eines Freundes die Möglichkeit eine Lederhose zu tragen! Und das sollte in diesem Jahr noch nicht das letzte Mal gewesen sein!

Eine Antwort

  1. Pingback: Jahresrückblick 2010 « Felix Hemme's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s